Home Hosting Housing Server SharePoint Exchange Secure Services
 
Kundeninformation der ProWebMa GmbH & Co. KG
 
Nachstehend erhalten Sie die Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im elektronischen Geschäftsverkehr. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB, d.h. an Personen, die eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.


1. Vertragsschluss

(1) Mit der Darstellung und Bewerbung von Leistungen in unserem Online-Shop geben wir kein verbindliches Angebot ab.

(2) Mit dem Klick auf den Link „Hier Bestellformular downloaden“ und dem Download sowie dem Öffnen des Bestellformulars geben Sie noch keine rechtsverbindliche Bestellung ab, sondern nur eine Anforderung eines Bestellformulars. Die einzelnen technischen Schritte, die zur Abgabe der Bestellformularanforderung und zum Download des Bestellformulars führen, sind jeweils im Eingabemenü erläutert.

(3) Wir werden Ihnen unmittelbar nach Abschluss des vorletzten Bestellschritts mit dem Klick auf den Button „Bestellformular anfordern“ im Rahmen des letzten Bestellschritts die Möglichkeit des Downloads eines Bestellformulars auf Grundlage der von Ihnen übermittelten vertragsrelevanten Daten anbieten. Zusätzlich werden wir Ihnen den Link zum Download dieses Bestellformulars per E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse zusenden.

(4) Wir werden Ihnen den Zugang Ihrer über unseren Online-Shop abgegebenen Bestellformularanforderung unverzüglich per E-Mail bestätigen. In einer solchen E-Mail liegt noch kein Vertragsangebot unsererseits.

(5) Erst wenn Sie das Bestellformular unterzeichnen und an uns übermitteln (z.B. per Post, Fax oder eingescannt per E-Mail), geben Sie eine rechtsverbindliche Bestellung ab.

(6) Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung oder die erste Erfüllungshandlung annehmen.


2. Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes

(1) Die AGB sind auf unserer Website unter dem Link „AGB“ aufrufbar. Sie können den Text, den Sie uns im Rahmen Ihrer Bestellformularanforderung bis zum Klick auf den Button „Bestellformular anfordern“ im vorletzten Bestellschritt übermitteln, einschließlich der AGB von der Website in wiedergabefähiger Form speichern und ausdrucken. Auch wir speichern den Text, den Sie uns im Rahmen der Bestellformularanforderung übermittelt haben, und senden Ihnen diesen mit Download des Bestellformulars durch Klick auf den Link „Hier Bestellformular downloaden“ im letzten Bestellschritt oder in der Zugangsbestätigung der Bestellformularanforderung (siehe § 1 Abs. 4 der Kundeninformationen) zu. Wir senden Ihnen die AGB und den Text, den Sie uns im Rahmen der Bestellformularanforderung übermittelt haben, auf Wunsch auch separat per E-Mail zu. Im Übrigen erfolgt im Rahmen Ihrer Bestellformularanforderung keine Speicherung des Vertragstextes.

(2) Wir weisen darauf hin, dass der Vertrag erst mit der Annahme Ihrer Bestellung zustande kommt (siehe § 1 Abs. 5 und 6 der Kundeninformationen).


3. Erkennung und Korrektur von Eingabefehlern

Bevor Sie eine Bestellformularanforderung absenden, können Sie die zusammengefasst dargestellten Daten auf etwaige Eingabefehler hin überprüfen und diese wie im Bestellprozess angegeben berichtigen.


4. Vertragssprache

Verträge über unseren Online-Shop können nur in deutscher Sprache geschlossen werden.


Ende der Kundeninformationen.